Rehasport

Das Ziel beim Rehabilitationssport ist es, durch regelmäßiges Training die Belastbarkeit wiederherzustellen, das Selbstbewusstsein zu stärken und Hilfestellung für das Training zu Hause zu bieten. Sie erreichen durch den Rehasport eine Verbesserung von Funktions- und Aktivitätseinschränkungen.

Grundlage für die Leistungsübernahme seitens der Kostenträger ist hierbei die ärztliche Verordnung für Rehabilitationssport (erhalten Sie in unserer Praxis).

Diese Verordnung belastet nicht das Heilmittelbudget des Arztes und kommt grundsätzlich dann zur Anwendung , wenn körperliche Funktionseinschränkungen bestehen. Rehabilitationssport ist bei verschiedensten Krankheitsbildern sinnvoll und hilfreich.

 

Wie kann ich teilnehmen?

1. Der Arzt verordnet REHA-Sport
2. Sie kommen in unsere Praxis
3. Zusammen mit einem Physiotherapeuten finden Sie „Ihre“ Gruppe
4. Wir schicken die Verordnung zur Kasse
5. Das Training beginnt!

Wir sind Mitglied im Verband Reha-Sport Deutschland e.V.